?>

Die Schweizer Panoramazüge

Panoramazüge führen durch die schönsten Regionen der Schweiz. Sie haben die Auswahl zwischen dem Bernina-, dem Glacier-, dem Golden-Pass-Panoramic- und dem Gotthard-Panorama-Express.

Lernen Sie auf einer komfortablen Reise die Schweiz aus einer ganz speziellen Perspektive kennen!

Bernina Express – atemberaubende Alpenüberquerung

Der Bernina Express Panoramazug stellt eine Verbindung zwischen Nord- und Südeuropa her. Er zählt zu den spektakulärsten Alpenüberquerungen und verläuft über 156 Kilometer von Chur nach Tirano. Seine Strecke führt über 196 Brücken und 55 Tunnels. Zu den attraktivsten Sehenswürdigkeiten gehört der Landwasserviadukt mit einer Höhe von 65 Metern. Er stellt das erinnerungswürdige Wahrzeichen der Rhätischen Bahn dar. An Gletschern vorbei verläuft die wunderschöne Strecke durch das UNESCO-Welterbe.

Besonders sehenswerte Streckenteile sind der Morteratsch-Gletscher, der Kreisviadukt von Brusio, die Seen Lago Bianco, Lej Nair und Lej Pitschen sowie die Alp Grüm. Von der Endstation Tirano in Italien geht es weiter mit dem Bernina Bus Express nach Lugano

Glacier Express – eine Reise von einem Superlativ zum anderen

Der Glacier Express gilt als langsamster Schnellzug der Welt. Die Zugfahrt nimmt etwa acht Stunden in Anspruch und verläuft dabei über 291 Brücken sowie durch 91 Tunnel. Die Route führt vom Engadin bis zum Matterhorn, genauer gesagt von St. Moritz nach Zermatt über das Albulatal. Es besteht aber auch die Option, von Davos aus mit dem Regionalzug nach Filisur zu fahren. Von dort aus geht die Reise mit dem Glacier Express weiter.

Höchster Streckenpunkt ist der 2033 Meter hohe Oberalppass. Weitere interessante Zwischenstationen bilden Andermatt und Fiesch. Der Glacier Express erreicht auf seiner Fahrt ein durchschnittliches Tempo von 36 Stundenkilometern. Durch die Panoramafenster erleben Sie während der Fahrt eine unvergessliche Aussicht.

Golden Pass Panoramic – entlang der schönsten Seen

Mit dem Golden Pass Panoramic Express wird die deutschsprachige Schweiz mit dem französischsprachigen Landesteil verbunden. Die Strecke besteht aus drei Etappen. Der erste Zug von der Zentralbahn verbindet Luzern mit Interlaken. Der folgende Abschnitt wird vom Regionalzug der BLS übernommen und führt nach Zweisimmen. Von Zweisimmen aus fährt der Golden Pass Panoramic die restliche Route bis nach Montreux. Die Strecke bringt es auf eine Gesamtlänge von 191 Kilometern. Die Zugfahrt dauert auf direktem Weg rund sechs Stunden.

Die sehenswerte Golden Pass Line führt an mehreren wichtigen Schweizer Seen entlang. Dies sind der Vierwaldstättersee, der Brienzersee sowie Thunersee und Genfersee.

Gotthard Panorama Express – eine historische Reise

Der Gotthard Panorama Express führt vom Tessin in Richtung Luzern und verläuft durch das Herz der Schweiz. Der Express durchquert dabei den Gotthard-Tunnel von 1882. Die Fahrt gleicht einer historischen Reise durch die Zeit. Die Zugfahrt endet in Flüelen am Vierwaldstättersee. Die weitere Strecke nach Luzern wird mit dem Motorschiff „Diamant“ oder einem historischen Raddampfer bewältigt. Vorbei fährt die Gotthard Panorama Line an bezaubernden Sehenswürdigkeiten wie Tellskapelle und Rütliwiese. Die Fahrt lässt sich auch in umgekehrter Richtung durchführen.

Folgendes könnte Sie auch interessieren:

Ferienhäuser-Schweiz.de

Ferienhäuser-Schweiz.de

Ferienhäuser an den beliebtesten Orten der Schweiz, am Matterhorn Ski Paradise, im Kanton Wallis, im Berner Oberland, im Kanton Graubünden, im Kanton Tessin, am Vierwaldstättersee oder im Engadin. Wir bieten Ihnen ein exklusives Angebot an Ferienhäusern und Ferienwohnungen in der Schweiz.

Ausgewählte Unterkünfte in der Schweiz

Ferienhäuser im Matterhorn Ski Paradise

Ferienhäuser im Berner Oberland

Ferienhäuser in Graubünden

Ferienhäuser in Tessin