?>

Berner Oberland – eine Region voller Hotspots

Das Berner Oberland ist als Urlaubsziel weltbekannt. Adelboden, Lenk, Kandersteg, Gstaad, Interlaken sind nur einige der Ortschaften, die Jahr für Jahr unzählige Touristen anziehen.

Umgeben von der imposanten Bergwelt bietet das Berner Oberland alle nur erdenklichen Outdoor-Sportarten an und ist trotzdem eher beschaulich und traditionell geblieben. Sie finden hier die Schweiz wie aus dem Bilderbuch.

Die Anreise ins Berner Oberland

Ob mit dem eigenen Pkw oder mit einem Mietwagen ab dem Flughafen Zürich, Genf, Bern-Belp oder Basel: Die Anreise mit dem Auto ist auf Autobahnen und gut ausgebauten Straßen problemlos möglich. Bevorzugen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel, profitieren Sie von ausgezeichneten Bahnverbindungen zwischen Bern und den meisten europäischen Städten. Auch Nachtzüge verkehren regelmäßig. Die Ferienorte im Berner Oberland haben alle Anschlüsse an die Fernzüge, die in Zürich oder Bern eintreffen. Zudem verkehren Busse, die sogenannten Postautos, auch in entlegene Dörfer. Die gelben Busse haben Tradition und beinahe schon Kultstatus.

Urlaub im Berner Oberland – Insidertipps:

Sie lieben Berge, möchten Wandern, Mountainbiken, Klettern, Skifahren, Rodeln oder Schneeschuhtouren unternehmen? Steht Ihnen der Sinn nach Wellness oder suchen Sie Abenteuer und Spaß?

Dann mieten Sie ein Ferienhaus im Berner Oberland und lassen Sie sich begeistern! Zuerst einmal haben Sie die Qual der Wahl: Möchten Sie sich in der Ferienregion Interlaken, in der Jungfrau Region, in Adelboden-Lenk-Kandersteg oder in Gstaad Saanenland erholen? Jede Region hat Ihre Besonderheiten, auf die einzeln einzugehen an dieser Stelle gar nicht möglich ist. Wir verraten Ihnen deshalb nur einige Highlights und empfehlen Ihnen, sich auf den jeweiligen Webseiten der Regionen ausführlicher zu informieren oder vom Tourismusbüro Infomaterial zusenden zu lassen.

  • Jungfraujoch – eines der beliebtesten Ausflugsziele in der Schweiz: Hier, auf 3‘454 m ü. M. knirscht der Schnee auch im Hochsommer unter den Sohlen. Die Aussicht ist grandios und reicht bis zum Aletschgletscher und den Viertausendern im Kanton Wallis und bis zu den Vogesen. Gönnen Sie sich die Reise mit der Jungfraubahn zum höchstgelegenen Bahnhof Europas!

  • Nutzen Sie Ihren Aufenthalt in Gstaad für spannende Ausflüge in die nähere Umgebung. Da befinden sich zum Beispiel der Freizeitpark/ Jungfraupark, der Jung und Alt gleichermaßen begeistert sowie das Tropenhaus Frutigen mit exotischer Pflanzenwelt und Aquakultur.

  • Auf dem Thunersee entspannen Sie bei einer nostalgischen Fahrt mit einem Dampfschiff. Nutzen Sie den Ausflug auch für einen Bummel durch die Gassen der hübschen Kleinstadt.

  • Ein Muss für Fans von Sherlock-Holmes: der Reichenbachfall. Eine Standseilbahn bringt Sie zum Ort des Geschehens: Hier siedelte der Schriftsteller Sir Arthur Conan Douyle seine Kriminalgeschichte „Der letzte Fall“ an.

  • Natürlich darf während eines Urlaubs in der Region Berner Oberland ein Besuch in Ballenberg nicht fehlen. Im Freilichtmuseum schlendern Sie durch die Jahrhunderte und bestaunen mehr als 100 originale Hunderte Jahre alte Gebäude aus allen Schweizer Regionen. Kinder begeistern zudem die vielen einheimischen Bauernhoftiere, die hier ein Zuhause fanden.

Während die meisten Touristen ein Ferienhaus im Berner Oberland mieten, um die Bergwelt zu genießen, möchten andere Schlösser und Museen besuchen. Warum nicht einfach beides verbinden und das Berner Oberland mit all seinen Facetten kennenlernen? Von einer Ecke des Berner Oberlands zur anderen kann eine Autofahrt zwei bis drei Stunden betragen. Und immer wieder lohnt es sich, einen Stopp einzulegen, denn die Sehenswürdigkeiten in dieser Region des Kantons Bern sind unbeschreiblich vielfältig und einmalig.

Video: Berner Oberland: 3 Ausflugstipps umsonst & draußen

Das Berner Oberland – Zahlen und Fakten

Das Berner Oberland umfasst jenen Teil des Kantons Bern, der in den Alpen liegt, wobei auch die Regionen des Brienzersees und des Thunersees dazugezählt werden. Der höchste Berg im Berner Oberland ist das 4274 m hohe Finsteraarhorn, die berühmtesten Gipfel sind Jungfrau, Eiger und Mönch. Weitere bekannte Berge sind Blüemlisalp, Wildstrubel, Stockhorn, Schilthorn, Niesen und Faulhorn.

Der Eiger zieht die besten Bergsteiger der Welt an. Die dramatische Erstbesteigung der Eiger-Nordwand im Jahre 1936 wurde 2008 verfilmt und am 61. Internationalen Filmfestival von Locarno erstmals gezeigt.

Natürlich müssen Sie keine schweißtreibenden oder gar lebensgefährlichen Touren auf sich nehmen, um die Schönheit der Berner Bergwelt erleben zu können: Rund 30 Berg- und Seilbahnen bringen Gäste hinauf auf die schönsten Gipfel des Berner Oberlands.

Fazit: Kaum eine andere Region der Schweiz ist so vielseitig, wie das Berner Oberland. Haben Sie nur wenige Tage im Ferienhaus im Berner Oberland zur Verfügung, sollten Sie deshalb rechtzeitig planen, was Sie unternehmen und erleben möchten. Die Gegend bietet Familien mit Kindern ebenso den perfekten Rahmen für erlebnisreiche Ferien wie Sportlern, Gruppen, Paaren und Alleinreisenden.

Wir empfehlen Ihnen folgende Ferienhäuser im Berner Oberland:

Diese Themen werden Sie auch interessieren:

Ferienhäuser-Schweiz.de

Ferienhäuser-Schweiz.de

Ferienhäuser an den beliebtesten Orten der Schweiz, am Matterhorn Ski Paradise, im Kanton Wallis, im Berner Oberland, im Kanton Graubünden, im Kanton Tessin, am Vierwaldstättersee oder im Engadin. Wir bieten Ihnen ein exklusives Angebot an Ferienhäusern und Ferienwohnungen in der Schweiz.

Ausgewählte Unterkünfte in der Schweiz

Urlaubsplaner

Schweiz-Magazin

Beliebte Berge

Schweiz Shop