?>

Wallis – Der Kanton mit den meisten Viertausendern

Der Kanton Wallis hält einige Schweizer Rekorde: Er besitzt das größte Skigebiet des Landes, das "4-Vallés" bei Veysonnaz. Auf dem Gebiet des Wallis erheben sich der höchste Berg der Schweiz, die Dufourspitze, 4.634 Meter hoch sowie ihr berühmtester Berg, das Matterhorn, mit einer Höhe von 4.478 Metern.

Möchten Sie einmal Urlaub in diesem rekordverdächtigen Alpenkanton machen? Gute Luft, wunderbare Landschaften und viele Möglichkeiten für sportliche Betätigungen warten auf Sie! Viele rustikale und moderne Ferienwohnungen lassen keine Wünsche offen.

Wallis – Lage und Anreise

Das Wallis erstreckt sich im Südwesten der Schweiz vom Rhonetal bis zum Genfersee und grenzt im Norden an den Kanton Bern, im Osten an das Tessin, im Süden an Italien und im Westen an Frankreich. Die Nähe zu Frankreich spiegelt sich auch in den sprachlichen Verhältnissen des Kantons wider: Rund 63 % der Bevölkerung sprechen Französisch und etwa 28 % Deutsch.  

Der Osten des Kantons mit den Städten Brig, Visp und Leuk wird "Oberwallis" genannt, die Mitte um Sion (Sitten) "Mittelwallis" und der westliche Teil des Kantons um Martigny und Monthey bis zum Ufer des Genfer Sees heißt "Unterwallis". Von Norden (Südwestdeutschland) aus erreichen Sie das Wallis über Basel - Biel - Bern und Montreux am Genfer See, dann fahren Sie nach Port-Valais und weiter nach Süden ins Rhonetal. Eine andere Möglichkeit wäre die Fahrt von Südbayern aus: Von Konstanz am Bodensee geht es über Winterthur - Zürich und dann weiter über Meiringen auf der Hauptstraße 6 nach Innertkirchen und Guttannen im Berner Oberland zum Grimselpass.

Da erwartet Sie bereits das erste alpine Abenteuer! Der Grimselpass führt vom Berner Oberland ins Oberwallis. Es ist ein sehr steiler und kurvenreicher Pass. Oben auf der Passhöhe (2.164 m) können Sie Rast machen, in einem Restaurant einkehren oder auch in einem Hotel übernachten und einen Spaziergang zum Grimselsee unternehmen. Und dann nur noch die Abfahrt - und Sie haben das Wallis erreicht.

Video: Das Matterhorn

Baden, Wandern, Klettern im Oberwallis

Badevergnügen mitten im Gebirge bietet die größte Therme der Alpen (schon wieder ein Rekord!) in Leukerbad. Die kleine Gemeinde hat nur 1.330 Einwohner. In der Therme von Leukerbad können Sie zu jeder Jahreszeit entspannen. Sie verfügt über ein Hallenbad (35 °C Wassertemperatur), Spaßbecken für Kinder und einen großen Swimmingpool im Freien. Ein Restaurant, Sauna und Massagen sorgen für das leibliche Wohl.

Möchten Sie gern einmal mit einem Zug fahren, der von einer Dampflok gezogen wird? Ein solch nostalgisches Abenteuer bietet Ihnen die Furka-Bahn: Wenn Sie mit diesem berühmten Zug die Bergstrecke ab Oberwald im Wallis (1.366 m) bis Furka (2.163 m) fahren, legen Sie rund 18 km zurück. Die Fahrt führt durch Tunnels und über spektakuläre Viadukte. Oben können Sie schöne Wanderungen starten.

Ehrgeizige Bergsteiger möchten womöglich die Dufourspitze im Monte-Rosa-Massiv oder das Matterhorn erklimmen. Der Normalweg zur Dufourspitze führt über die Monte-Rosa-Hütte (2.885 m Höhe) und wird als "ziemlich schwierig" eingestuft. Um das Matterhorn zu besteigen, wählen Sie am besten die "Normalroute" ab der Hörnlihütte (3.264 m). Wer sich auf das Bergsteigen und -klettern erst einmal vorbereiten möchte, könnte die Klettersteige bei Visp besuchen.  

Keine Sorge: Auch Genusswanderer, Familien und normal Sportliche finden im Wallis sehr viele Wanderkilometer, die gut begehbar und traumhaft schön sind. Und zur Abwechslung lockt eine Fahrt mit der Sommerrodelbahn von Visp.

Wintersport im Oberwallis

Für alle Wintersportler dürfte das größte Skigebiet der Schweiz, "4-Vallées" (= "vier Täler") ein Traum sein. Es liegt bei Veysonnaz im Oberwallis auf Höhen zwischen 1.350 m und 2.700 m. Rund 400 Pistenkilometer stehen den Skiläufern offen, davon sind rund 119 km leicht, 196 km mittelschwer und 29,5 km schwierig. Die Freerider können sich über 55,5 km Pisten freuen. 29 Schlepplifte, 18 Sessellifte sowie Kabinenbahnen, Pendelbahnen und eine Zahnradbahn sorgen für einen schnellen Transport bergauf! Aber das Wallis bietet Ihnen noch mehr Wintersportgebiete! Erwähnt sei nur noch das Skigebiet von Saas-Fee mit seinen rund 100 Pistenkilometern. Und dann wäre da noch das Kleine Matterhorn (3.883 m hoch) mit seinem Sommerskigebiet!

Attraktionen im Mittel- und Unterwallis

Zu jeder Jahreszeit ist die Stadt Sitten (Sion) im Mittelwallis einen Besuch wert. Sie hat rund 35.000 Einwohner. Wenn Sie sich näher mit der Geschichte des Wallis beschäftigen möchten, besuchen Sie am besten in Sitten das "Kantonale Historische Museum". Mitten in der Stadt ragen zwei Bergkegel empor - wunderschöne Fotomotive. Auf dem einen steht die mittelalterliche Burg Tourbillon, auf dem anderen die sehenswerte romanische Wallfahrtskirche Nôtre-Dame de Valére.  

Rekordverdächtig ist auch die Abtei Saint-Maurice in der gleichnamigen Gemeinde im Unterwallis. Dieses Kloster der Augustiner-Chorherren wurde im Jahr 515 gegründet, ist also schon über 1.500 Jahre alt. Es handelt sich um das weltweit älteste christliche Kloster, welches in all dieser Zeit ständig bewohnt wurde und noch wird. Der Glockenturm des Klosters stammt aus dem 10. Jahrhundert. Sie können das Kloster (samt dem Stiftsschatz!) besichtigen. 

Auch die Stadt Monthey im Rhonetal besitzt einige hübsche alte Gebäude, z.B. den Zeughaus-Turm aus dem Mittelalter und das "Neue Schloss" aus dem 15. Jahrhundert. Auf einer hübschen überdachten Holzbrücke, erbaut 1809, können Sie den Fluss Viéze in Monthey überqueren.

Ein Tipp: Besuchen Sie während Ihres Ferienhausurlaubs im Kanton Wallis auch Visperterminen. Hier, in diesem malerischen alten Dörfchen befinden sich die am höchst gelegenen Weinberge Europas. Natürlich dürfen Sie die guten Tropfen vor Ort gleich probieren!

Wir empfehlen Ihnen folgende Ferienhäuser in Wallis:

Diese Themen werden Sie auch interessieren:

Ferienhäuser-Schweiz.de

Ferienhäuser-Schweiz.de

Ferienhäuser an den beliebtesten Orten der Schweiz, am Matterhorn Ski Paradise, im Kanton Wallis, im Berner Oberland, im Kanton Graubünden, im Kanton Tessin, am Vierwaldstättersee oder im Engadin. Wir bieten Ihnen ein exklusives Angebot an Ferienhäusern und Ferienwohnungen in der Schweiz.

Ausgewählte Unterkünfte in der Schweiz

Urlaubsplaner

Schweiz-Magazin

Beliebte Berge

Schweiz Shop