?>

Basel und Basel-Land – Museen und Historisches

Wie wäre es mit einem Wochenendtrip oder einem etwas längeren Urlaubsaufenthalt in Basel? Die schöne Kantonshauptstadt im nordwestlichen (deutschsprachigen) Teil der Schweiz hat rund 174.000 Einwohner und viele interessante Museen. Mieten Sie ein Ferienhaus in der Region, empfehlen wir Ihnen, Zeit für Besuche der Kunstaustellungen und Museen in Basel einzuplanen.

Von Deutschland aus ist Basel leicht zu erreichen: Fahren Sie einfach in die Südwestecke von Deutschland und dann über eine der Rheinbrücken, z.B. bei Weil am Rhein. In dieser Region herrscht bekanntlich ein mildes Klima; vielleicht hat es auch deshalb den Römern vor rund 2.000 Jahren so gut gefallen, dass sie in der Nähe von Basel - bei dem heutigen Städtchen Augst - eine Siedlung bauten. Hier sind einige Vorschläge für alle Besucher von Basel, die in den Museen der Kultur, Kunst und Geschichte nachspüren wollen. Und es gibt auch spannende Museen für Familien mit Kindern!

Das Kunstmuseum Basel

Hier kommen Kunstfreunde auf ihre Kosten! Nehmen Sie sich viel Zeit, durch die drei Museen zu schlendern, die zusammen das renommierte Kunstmuseum Basel bilden. Der Hauptbau im St. Alban-Graben, ein repräsentatives Gebäude von 1936, beherbergt Kunstwerke aus vielen Jahrhunderten bis zum frühen 20. Jahrhundert. Sie können hier Originale von Albrecht Dürer und Hans Holbein bewundern, beispielsweise das berühmte Gemälde "Erasmus von Rotterdam" von Hans Holbein. Die klassische Moderne ist auch gut vertreten, etwa mit Bildern von Paul Klee, Paula Modersohn-Becker, Vincent van Gogh. Sogar ein Original von Pablo Picasso ist ausgestellt, nämlich der "Sitzende Harlekin". Vom Hauptbau aus führt ein Tunnel zum Neubau, in dem Sonderausstellungen stattfinden. Das dritte Gebäude, das "Kunsthaus Basel Gegenwart", liegt ganz in der Nähe am St. Alban-Rheinweg. Dort sind zeitgenössische Kunstwerke sowie Sonderausstellungen zu sehen.

Das Historische Museum

Auch das Historische Museum besitzt drei Gebäude: eines interessanter als das andere! Da wäre zunächst das Musikmuseum im Lohhof zu nennen, das auf drei Stockwerken rund 650 historische und moderne Musikinstrumente zeigt, Violas, Trommeln und viele andere. Besucher können hier ganz nach Wunsch interaktiv Musik hören. Auch das "Haus zum Kirschgarten" in der Elisabethenstraße gehört zum Historischen Museum. Es widmet sich dem Wohnen, der Wohnungseinrichtung und vor allem den Möbeln des 18. und 19. Jahrhunderts. Ganz tief in die Geschichte Basels führt die Dauerausstellung in der Barfüsserkirche am Barfüsserplatz. Dort sind archäologische Funde aus der Region und ein "Münzkabinett" mit alten Geldstücken ausgestellt. Das wertvollste Objekt in der Barfüsserkirche dürfte der Münsterschatz aus dem Mittelalter sein.

Augusta Raurica - eine römische Siedlung

Nur wenige Kilometer von Basel entfernt liegt die Gemeinde Augst. Einen Besuch im dortigen archäologischen Park sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Die Römer nannten ihre Siedlung, deren Name in dem Wort "Augst" noch fortlebt, "Augusta Raurica". Sie haben dort ein spektakuläres Amphitheater errichtet, in dem bis zu 10.000 Besucher Platz fanden. Das Theater ist sehr gut erhalten. Bummeln Sie durch den archäologischen Park, der auch ein schönes "Römerhaus", eine nachgebaute Villa im römischen Stil, besitzt.

Das Antikenmuseum Basel

Fans der antiken Kunst sollten im Antikenmuseum Basel vorbeischauen! Es liegt in der Innenstadt, in der Mittleren Straße. In dem Museum sind zahlreiche Abgüsse (also originalgetreue Kopien) von wunderbaren antiken griechischen und römischen Statuen zu bewundern, beispielsweise die Figuren, die das Parthenon von Athen schmücken.

Das Spielzeug Welten Museum

Dieses Museum in der Innenstadt von Basel wird nicht nur bei Kindern, sondern auch bei Erwachsenen Begeisterung auslösen: Es besitzt nämlich eine riesige Sammlung von Teddybären. Schätzungsweise 6000 Teddys haben hier ein Zuhause gefunden. Außerdem zeigt es viele historische Puppen und Spielzeugläden. Auch neapolitanische Schnitzereien (z.B. Krippenfiguren) sind ausgestellt. Im Museumsshop können Sie nostalgische Erinnerungsstücke und Geschenke kaufen.  

Ein Tipp: Falls Sie längere Zeit in Ihrem Ferienhaus in Basel verbringen werden, lohnt sich eventuell der Kauf des Schweizer Museums-Passes. Mit diesem können Sie nach Herzenslust so viele Museen besuchen, wie Sie möchten. Er ist ein Jahr gültig.

Folgendes könnte Sie auch interessieren:

Ferienhäuser-Schweiz.de

Ferienhäuser-Schweiz.de

Ferienhäuser an den beliebtesten Orten der Schweiz, am Matterhorn Ski Paradise, im Kanton Wallis, im Berner Oberland, im Kanton Graubünden, im Kanton Tessin, am Vierwaldstättersee oder im Engadin. Wir bieten Ihnen ein exklusives Angebot an Ferienhäusern und Ferienwohnungen in der Schweiz.

Ausgewählte Unterkünfte in der Schweiz

Ferienhäuser im Berner Oberland

Ferienhäuser in Graubünden

Ferienhäuser in Tessin

Schweiz-Magazin