?>

Freilichtmuseum Ballenberg

Hofstetten bei Brienz im Kanton Bern ist eine kleine Gemeinde mit rund 500 Einwohnern. Dass Sie im ganzen Land bekannt ist, verdankt Sie der Tatsache, dass sie das größte Museum der Schweiz besitzt.

Das einzigartige Freilichtmuseum Ballenberg bei Hofstetten (gegründet 1978) erstreckt sich über eine Fläche von 66 ha. Dieses Gelände liegt auf 640 - 700 m Höhe. Die Wege durch das Museum führen also auch mal ein bisschen auf und ab. Für einen Besuch planen Sie am besten mindestens einen halben Tag ein. Aber auch wenn Sie sich einen ganzen Tag im Freilichtmuseum aufhalten möchten, so wird es Ihnen bestimmt nicht langweilig werden!

So gelangen Sie zum Freilichtmuseum Ballenberg

Hofstetten bei Brienz liegt im Kanton Bern, im Berner Oberland. Sie erreichen die Region am besten von Zürich aus, indem Sie über Luzern und dann am Westufer des Vierwaldstättersees entlang in Richtung Süden fahren, dann noch am Sarnersee und am Lungernersee vorbei bis Brenzwiler, dann ist Brienz zum Greifen nah. Das Freilichtmuseum hat zwei Eingänge: Der Eingang West befindet sich bei Hofstetten, der Eingang Ost liegt bei Brienzweiler. Die Saison im Freilichtmuseum Ballenberg dauert von Mitte April bis Ende Oktober. Von November bis März ist Winterruhe - oder auch Zeit für die Museumsleitung, weitere historische Gebäude auf dem Gelände aufrichten zu lassen. Über 100 sind es schon!

Ein Rundgang durch das Freilichtmuseum Ballenberg

Alle Bauwerke auf der Fläche des Freilichtmuseums Ballenberg sind echt, d.h., sie wurden an ihrem früheren Standort abgebaut und originalgetreu auf dem Museumsgelände wieder errichtet. Wenn Sie im Freilichtmuseum unterwegs sind, werden Sie vor allem das Landleben früherer Jahrhunderte entdecken können. Schauen Sie in Bauernhäusern, Werkstätten, Ställen und Scheunen vorbei! Die Häuser stammen aus verschiedenen Regionen der Schweiz und sind auch charakteristisch für diese Regionen. Rund um Zürich und Schaffhausen war in früheren Jahrhunderten beispielsweise der Fachwerkbau beliebt, im Wallis dagegen kannten die Bürger den Fachwerkbau gar nicht, sondern errichteten am liebsten Holzhäuser.  

In einigen Häusern und Werkstätten führen Mitarbeiter des Museums alte Handwerkskunst vor, wie etwa das Spinnen oder die Herstellung von Ziegeln. Beim Ziegelmachen dürfen Sie als Besucher auch mitmachen. Lassen Sie sich ein wenig Lehm in die Hand drücken, und versuchen Sie, ihn zu kneten und zu formen. Große Begeisterung besonders bei Familien mit Kindern werden die Tiere im Streichelgehege auslösen. Dazu zählen Schafe, Ziegen und andere Tiere, die früher fast alle Bauernhöfe bevölkert haben. Und dann wäre da noch das Haus, das mit historischem Spielzeug angefüllt ist. Ihre Kinder werden gar nicht mehr weggehen wollen - doch, vielleicht, wenn sie Hunger bekommen. Dann wird es Zeit, sich nach der Gastronomie des Freilichtmuseums umzuschauen.

Gastronomie und Souvenirs

Sie können bei schönem Wetter auf einem der Picknickplätze auf dem Gelände rasten. Aber das Museum verfügt auch über eine kleine Auswahl von Gaststätten. Beim Eingang West befindet sich das Gasthaus "Alter Bären", beim Eingang Ost das Gasthaus "Wilerhorn". Ungefähr im Zentrum des Areals finden Sie das Wirtshaus "Degen". Dort steht auch ein Imbisswagen. Bei schönem Wetter ist zusätzlich noch die "Osteria Novazzano" geöffnet (mit Selbstbedienung). Und ein Kiosk bietet Andenken an das Freilichtmuseum Ballenberg und nette Geschenke an.  

Wenn Sie Urlaub in einem Ferienhaus im Berner Oberland machen, werden Sie bestimmt viel wandern und Sport treiben wollen. Da ist ein Tag im Freilichtmuseum Ballenberg eine schöne Alternative, um einmal mit der ganzen Familie etwas anderes zu unternehmen.

Folgendes könnte Sie auch interessieren:

Ferienhäuser-Schweiz.de

Ferienhäuser-Schweiz.de

Ferienhäuser an den beliebtesten Orten der Schweiz, am Matterhorn Ski Paradise, im Kanton Wallis, im Berner Oberland, im Kanton Graubünden, im Kanton Tessin, am Vierwaldstättersee oder im Engadin. Wir bieten Ihnen ein exklusives Angebot an Ferienhäusern und Ferienwohnungen in der Schweiz.

Ausgewählte Unterkünfte in der Schweiz

Ferienhäuser im Matterhorn Ski Paradise

Ferienhäuser in Graubünden

Ferienhäuser in Tessin

Schweiz-Magazin