?>

St. Moritz - einer der berühmtesten Skiorte der Welt

Bereits zwei Mal haben in St. Moritz im Engadin Olympische Winterspiele stattgefunden, und zwar in den Jahren 1928 und 1948. Aber bereits im 19. Jahrhundert hat die kleine Gemeinde im Kanton Graubünden Erholungssuchende, Wanderer, Wintersportler aus vielen Ländern geradezu magisch angezogen.

Das Klima in der Region ist gesund - mit viel Sonnenschein und (meist) recht trockener Luft. Der Kanton Graubünden hat drei Amtssprachen, nämlich Italienisch, Deutsch und Rätoromanisch. Aber das ist - auf St. Moritz bezogen - reine Theorie. Hier werden Sie viele Sprachen hören, natürlich vor allem Englisch wegen der vielen Touristen aus Großbritannien und den USA, aber auch Russisch, Japanisch, Chinesisch und viele mehr.

Was unternehmen in St. Moritz?

Sie können in St. Moritz eine klassische Kur buchen. Die heilsame Mauritiusquelle wurde bereits im 19. Jahrhundert entdeckt. Seit 1976 besteht das Heilbadzentrum von St. Moritz, das viele Kuranwendungen bietet: Baden, Physiotherapie, Massagen etc. Hier lässt sich Wellness gut mit einem Urlaub im Ferienhaus in St. Moritz verbinden.  

Aber die Hauptattraktion von St. Moritz ist zweifellos das Skigebiet. Es heißt "St. Moritz-Corviglia", denn es erstreckt sich am 2.486 m hohen Hausberg des Ortes. Zahlreiche Skilifte, zwei Zahnradbahnen, zwei Pendelbahnen und zwei Kabinenbahnen erschließen das große Skigebiet. 42 km leichte Pisten, 79 km mittelschwere und 34 km schwierige Pisten stehen zur Wahl, dazu noch 8 km Freeride-Strecken. Ein Funpark und eine Rodelbahn (mit Schlittenverleih) ergänzen das Angebot am Berg. Wer etwas ruhigeren Wintersport mag, kann auf 234 km Loipen Langlaufen oder die 150 km Winterwanderwege unter die Füße nehmen. Ganz romantisch geht es bei den Pferdeschlitten-Fahrten zu.

Video: So gut ist Skifahren in Engadin St. Moritz

Sicher möchten Sie zur Abwechslung mal durch das Zentrum des Dorfes bummeln. Hier fällt vor allem der "Schiefe Turm" auf. Dieser Turm wurde um 1500 erbaut. Zwei interessante Museen hat St. Moritz auch zu bieten, nämlich das "Engadiner Museum" zur Geschichte der Region und das "Segantini Museum", das Kunstwerke des Maler Giovanni Segantini (1858 - 1899) zeigt. Steht Ihnen der Sinn nach Shoppen, finden Sie hier vor allem die angesagtesten Designer und Newcomer auf dem Modemarkt, aber auch hochwertige Uhren und Souvenirs.

Abends in St. Moritz

Kaum ein Ort in der Schweiz hat ein derartig umtriebiges Nachtleben zu bieten wie St. Moritz. Das ist auch ein Grund, warum so viele Prominente das Dorf so lieben. In den vornehmen Hotels von St. Moritz können Sie nach dem Gourmet-Abendessen noch schöne Stunden in den hoteleigenen Bars verbringen: Im Kulm Hotel ist es die "Altitude Bar", im Hotel "Europa" die "Allegro Bar". Das "Badrutt's Palace"-Hotel besitzt eine Disco, den "King's Club". Und zahlreiche Klubs laden zum Tanzen und Musikhören bei exklusiven Getränken ein, z.B. "Bailando", ein Latino-Club, in dem Sie Salsa oder Reggae hören können. Verlockend für Gourmets ist das "Checa"-Restaurant mit Club, in "Bobby's Pub" geht es ganz britisch zu, und in der "Crystal Piano Bar" können Sie den Klavierklängen lauschen.

St. Moritz - Zahlen und Fakten

St. Moritz liegt auf 1.822 m Höhe, das Gemeindegebiet erstreckt sich auf Höhen von 1.733 m - 3.379 m. In dem einst kleinen Alpendorf wurde 1856 das erste Hotel errichtet. Das war der Start der Erfolgsgeschichte des Wintersports und des Tourismus in St. Moritz. St. Moritz hat heute knapp 5.000 Einwohner. Möchten Sie nicht mit dem Pkw anreisen, steigen Sie einfach in die Rhätische Bahn und fahren Sie komfortabel und gemütlich in Ihre Urlaubsregion St. Moritz.

Diese Themen werden Sie auch interessieren:

Ferienhäuser-Schweiz.de

Ferienhäuser-Schweiz.de

Ferienhäuser an den beliebtesten Orten der Schweiz, am Matterhorn Ski Paradise, im Kanton Wallis, im Berner Oberland, im Kanton Graubünden, im Kanton Tessin, am Vierwaldstättersee oder im Engadin. Wir bieten Ihnen ein exklusives Angebot an Ferienhäusern und Ferienwohnungen in der Schweiz.

Ausgewählte Unterkünfte in der Schweiz

Urlaubsplaner

Schweiz-Magazin

Beliebte Berge

Schweiz Shop