?>

Zermatt - der Ort am Matterhorn

Die Gemeinde Zermatt liegt im Kanton Wallis im Mattertal, einem südlichen Seitental des Rhonetals. In Zermatt finden sich seit jeher die Touristen ein, die gerne das Matterhorn besteigen oder zumindest im Schatten des berühmtesten Berges der Schweiz wandern möchten.

Der Kanton Wallis hat zwei Amtssprachen, Französisch und Deutsch. In Zermatt werden Sie sich problemlos auf Deutsch verständigen können.

Was unternehmen in Zermatt?

Wer auf das 4.478 m hohe Matterhorn klettern möchte, hat die Wahl zwischen verschiedenen Routen. Die beliebteste Route führt von Zermatt über die Hörnlihütte (3.260 m) Dort können Sie auch übernachten. Dann steigen Sie weiter über den Nordostgrat. Die Besteigung des Matterhorns ist nur geübten Bergsteigern zu empfehlen. Buchen Sie auf jeden Fall einen Bergführer, wenn Sie sich fit für dieses Abenteuer fühlen!  

Wer dieses Risiko nicht unbedingt auf sich nehmen möchte, könnte mit einer der Zermatter Bergbahnen bis weit nach oben fahren, das macht auch viel Spaß. Eine Seilbahn fährt beispielweise von Zermatt aus über die Zwischenstation "Trockener Steg" hinauf zu einer Bergstation nicht weit vom Gipfel des Kleinen Matterhorns (3.883 m). Diesen Gipfel, einen beliebten Aussichtspunkt, können Sie von der Bergstation aus über eine Treppe und einen Lift erreichen. Aufs Kleine Matterhorn fahren sie mit der weltweit höchsten Dreiseilumlaufbahn. Diese besitzt unter anderem vier absolute Highlights: die „Crystal ride“- Kabinen. Luxuriös ausgestattet mit Ledersitzen und Applikationen aus Swarowski-Kristallen, bieten diese einen atemberaubenden Blick durch den Glasboden.  

Auch die Gornergratbahn bringt Sie weit nach oben, nämlich auf 3.089 m Höhe. Die Standseilbahn können Sie auch in der Zwischenstation verlassen und hinunter nach Zermatt wandern – immer das Matterhorn im Blick. Diese Route ist zu jeder Jahreszeit ein Traum. Sehr schön ist auch die Wanderstrecke zum Schwarzsee, einem kleinen Bergsee, an dessen Ufer eine romantische Kapelle "Maria zum Schnee" steht.

Video: Zermatt in 4K

Im Winter ist das Skigebiet Zermatt sehr beliebt. Ca. 70 km Winterwanderwege laden zum gemütlichen Spaziergang ein. Das Skigebiet von Zermatt, "Matterhorn Ski Paradise", hat von Anfang November bis Ende April Saison. Es bietet mehr als 300 Pistenkilometer aller Schwierigkeitsgrade für die Abfahrtsläufer und Freerider sowie einen Funpark und eine Rodelbahn.  

Empfehlenswert ist ein Besuch im Matterhorn Museum Zermatt. Es informiert über die Geschichte des Ortes und natürlich auch über die Geschichte der Matterhorn-Besteigungen, besonders die Erstbesteigung vom 14. Juli 1865. Wahrzeichen des Ortes Zermatt ist der originelle Murmeltierbrunnen von 1906.

Abends in Zermatt

Das Nachtleben ist international geprägt. Als Aprés-Ski-Lokal empfiehlt sich "Harrys Bar" im Bergrestaurant Blatten. Hier können Sie zu Schlagermusik tanzen bis es dann zurück in Ihr Ferienhaus in Zermatt geht. Im "Pupperla Pub" in Zermatt werden regelmäßig Partys gefeiert, und Bands treten auf. Das Pub ist freitags und samstags bis 2.00 Uhr in der Nacht geöffnet, an den anderen Wochentagen bis 24.00 Uhr. Auch im "Snowboat Sushi" können Sie bis 24.00 Uhr Cocktails genießen sowie asiatische Gerichte. Und die Bar "Z alt Hischi" im Dorfkern ist täglich bis 2.00 Uhr geöffnet.

Zermatt - Zahlen und Fakten

Zermatt hat rund 5.820 Einwohner und liegt auf einer Höhe von 1.608 m. Der höchste Punkt der Gemeindefläche ist der Gipfel der Dufourspitze: 4.634 m. Dies ist gleichzeitig der höchste Berg der Schweizer Alpen. Das Mattertal war schon in vorchristlicher Zeit bewohnt. Die erste urkundliche Erwähnung von Zermatt stammt aus dem Mittelalter, von 1280. Das Dorf wurde damals "Pratobornum" ("Wiese im Quellgebiet") genannt. Der Fremdenverkehr begann schon ab 1820 in der Region aufzublühen, und in den 1850er Jahren wurden die ersten Hotels erbaut. Zermatt ist autofrei. Sie müssen Ihren Pkw ausserhalb des Dorfes parken. Züge halten regelmäßig am zentral gelegenen Bahnhof. Für den Gepäcktransport verkehren kleine Elektrofahrzeuge.

Wir empfehlen Ihnen folgende Ferienhäuser in Zermatt:

Diese Themen werden Sie auch interessieren:

Ferienhäuser-Schweiz.de

Ferienhäuser-Schweiz.de

Ferienhäuser an den beliebtesten Orten der Schweiz, am Matterhorn Ski Paradise, im Kanton Wallis, im Berner Oberland, im Kanton Graubünden, im Kanton Tessin, am Vierwaldstättersee oder im Engadin. Wir bieten Ihnen ein exklusives Angebot an Ferienhäusern und Ferienwohnungen in der Schweiz.

Ausgewählte Unterkünfte in der Schweiz

Urlaubsplaner

Schweiz-Magazin

Beliebte Berge

Schweiz Shop