?>

4 Vallées - Die Vier Täler

"4 Vallées", das sind "Vier Täler" im französischsprachigen Teil des Kantons Wallis, in den Walliser Alpen. Viele Gäste, die ein Ferienhaus in der Schweiz suchen, entscheiden sich für diese wunderschöne Region.

Es handelt sich um vier ungefähr parallel verlaufende südliche Seitentäler des Rhonetals. Der höchste Berg in der Region "4 Vallées" ist der Mont Fort mit 3.329 m Höhe. Sie können die wunderbare Landschaft der vier Täler im Sommer auf Wanderungen erkunden oder auch den Mont Fort besteigen. Und wenn Sie im Winter kommen, dann steht Ihnen ein riesiges Wintersportgebiet offen. Denn die Vier Täler haben sich zum größten Wintersportgebiet der Schweiz zusammengeschlossen.

Vier Orte – Sie haben die Wahl!

Die vier wichtigsten Orte der Region - je eines in einem der Täler - sind Veysonnaz (ca. 600 Einwohner), Nendaz (ca. 6.800 Einwohner), La Tzoumaz (Teil der Gemeinde Riddes mit ca. 550 Einwohnern) und Verbier (Teil der Gemeinde Val de Bagnes mit ca. 2.900 Einwohnern). Veysonnaz ist ländlich geprägt und besitzt viele fotogene Walliser Bauernhöfe. Ein Ferienhaus in den 4 Vallées könnte also zum Beispiel ein Bauernhaus sein. Nendaz besteht aus kleinen Weilern und einzelnen Bauernhöfen. Als Zentrum von Nendaz gilt der Ortskern des Teilortes Haute-Nendaz, wo sich viele Einkehrmöglichkeiten zum Après-Ski befinden. La Tzoumaz besitzt ein Hallenbad. In Verbier können Sie Ihre Tour hinauf zum Berg Mont Fort starten - entweder zu Fuß oder mit einer Gondelbahn. Egal, auf welches Ferienhaus in den 4 Vallées Ihre Wahl fällt: Sie werden sich bestimmt rundherum wohlfühlen!

Video: 4 Vallées

Touren im Sommer in den 4 Vallées

Die Wandermöglichkeiten in den vier Tälern sind fast unüberschaubar. Allein das Gemeindegebiet von Nendaz bietet rund 250 km Wanderwege. Das schönste Ausflugsziel im Sommerurlaub dürfte für viele Touristen der Gipfel des Mont Fort sein. Sie können in Verbier mit einer Gondelbahn und anschließend mit einem Sessellift nach La Chaux und von dort aus mit einer Luftseilbahn über den Col de Gentianes zur Bergstation am Mont Fort fahren. Von der Bergstation aus führt ein Steig zum Gipfelkreuz. Wenn Sie den Weg zum Gipfel zu Fuß zurücklegen möchten, starten Sie in Verbier und wandern zur Hütte "Cabane du Mont-Fort" des Schweizer Alpen Clubs (SAC). Die Hütte steht auf 2.459 m Höhe. Nach einer Rast oder Übernachtung in der Hütte nehmen Sie dann den Aufstieg in Angriff.

Das Skigebiet – Winter in den vier Tälern

Da das große Skigebiet "4 Vallées" sich auf Höhen von 1.300 m bis 3.330 m erstreckt, ist es sehr schneesicher und lange geöffnet: Die Wintersportsaison dauert hier von Mitte November bis Mitte April. Für die Abfahrtsläufer stehen rund 400 Pistenkilometer aller Schwierigkeitsgrade zur Wahl - das wird es garantiert niemandem langweilig. 92 Liftanlagen im Skigebiet (darunter 8 Zauberteppiche und eine Zahnradbahn) können pro Stunde über 80.000 Personen bergauf befördern. Für die Snowboarder stehen drei Funparks offen, darunter der "Centralpark Thyon" bei Verbier und der "Woodpark Nendaz". Im "Woodpark" sind alle Elemente aus Holz hergestellt. In mehreren Skischulen, z.B. in Veysonnaz, können Kinder und Anfänger das Skilaufen erlernen. Besonders lustig für Familien mit Kindern ist die 10 km lange Rodelbahn von La Tzoumaz. Wer ruhige Wandertouren genießen möchte, findet in der Region 30 km Winterwanderwege. Es lohnt sich, seine Ferien in einem Ferienhaus in den 4 Vallées zu verbringen, Langeweile kommt hier bestimmt nicht auf!

Wir empfehlen Ihnen folgende Ferienhäuser in den 4 Vallées und Umgebung:

Diese Themen werden Sie auch interessieren:

Ferienhäuser-Schweiz.de

Ferienhäuser-Schweiz.de

Ferienhäuser an den beliebtesten Orten der Schweiz, am Matterhorn Ski Paradise, im Kanton Wallis, im Berner Oberland, im Kanton Graubünden, im Kanton Tessin, am Vierwaldstättersee oder im Engadin. Wir bieten Ihnen ein exklusives Angebot an Ferienhäusern und Ferienwohnungen in der Schweiz.

Ausgewählte Unterkünfte in der Schweiz

Urlaubsplaner

Schweiz-Magazin

Beliebte Berge

Schweiz Shop