?>

Region Aletsch-Gletscher

Im Kanton Wallis erstreckt sich in den Berner Alpen in der Jungfrau-Region der größte Gletscher der Alpen, der Aletsch-Gletscher. Er ist 22,6 km lang. Die rund 78 qkm große Eisfläche, die ständig unmerklich in Bewegung ist, beginnt auf einer Höhe von 4.160 m und endet bei 1.575 m Höhe.

Hier in den Berner Alpen befindet sich die riesige Aletsch Arena, eines der ganz großen und attraktiven Wintersportgebiete der Schweiz.

Anreise und Aufenthalt

Um die Region des Aletsch-Gletschers zu erreichen, fahren Sie von Südwestdeutschland (Freiburg, Lörrach) aus über Basel, Biel und Bern, dann weiter über Montreux und Martigny nach Sitten. Dann geht es durch das Rhonetal bis nach Brig. Die Stadt Brig (ca. 13.200 Einwohner) liegt am Fuß des Aletschgletschers und ist sozusagen das Eingangstor zur Aletsch Arena.  

Vom Bodensee aus erreichen Sie Brig, indem Sie über Zürich, Zug, Luzern, Schattdorf, Wassen, Göschenen, Andermatt fahren. Dann müssen Sie den Furkapass überqueren, der ist allerdings von Oktober bis Mai, je nach Schneeverhältnissen geschlossen. Aber Sie können Ihr Auto von Realp bis Oberwald durch den Eisenbahn-Basistunnel - unter dem Furkapass hindurch - transportieren lassen.

In Brig angekommen, haben Sie zwei Möglichkeiten bei der Quartierwahl. Entweder Sie mieten ein Ferienhaus in den Gemeinden im Rhonetal (Brig, Mörel-Filet, Betten, Fiesch) und fahren mit den diversen Bergbahnen täglich hinauf zum Wintersport. Oder Sie wählen Ihr Zuhause auf Zeit "oben", also inmitten der Wintersportregion, auf über 1.900 m Höhe. Dann müssen Sie Ihr Auto unten im Tal stehen lassen. Denn die Gemeinden "oben", z.B. Riederalp, Bettmeralp, Belalp oder Fiescheralp sind autofrei. Sie können aber problemlos mit den Bergbahnen erreicht werden. Und eine Seilbahnfahrt ist ja auch immer ein Erlebnis für Jung und Alt.

Das Skigebiet Aletsch

Die Aletsch Arena bietet für Abfahrtsläufer wunderbare Bedingungen! Die Wintersport-Saison dauert von Anfang Dezember bis Mitte April, und auf Höhen von 1.925 m bis 2.869 m ist Schneesicherheit garantiert. Insgesamt stehen den Abfahrtsläufern 42 km leichte Pisten, 50 km mittelschwere und 12 km schwierige Pisten zur Auswahl, dazu kommen 15 km Freeride-Strecken. Eine Standseilbahn, 5 Pendelbahnen, 5 Kabinenbahnen, 8 Sessellifte und 16 Schlepplifte sorgen dafür, dass die Wintersportler schnell nach weit oben gelangen können.

Video: Warum du hier unbedingt herkommen musst!

Verschiedene Wintersportarten beim Aletsch Gletscher

Ein Winterurlaub in der Aletsch Arena lohnt sich für alle - auch für Leute, die keine Abfahrtsläufer sind. Für Langläufer führt eine wunderschöne Strecke um den Bettmersee, und der Golfplatz Riedersee erhält im Winter eine ganz neue, originelle Aufgabe: Er wird zum Standort einer Loipe für die Langläufer. Wer gern im Schnee wandert, freut sich über 75 km Winterwanderwege in der Region und einen drei Kilometer langen Schneeschuh-Trail von der Bettmeralp zur Riederalp. Und die 11 km lange Schlittenabfahrt von Fiescheralp nach Lax begeistert Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Auch für die Schlittschuhfans ist gesorgt: Sie können sich auf der Natureisbahn Bettmeralp tummeln.

Après-Ski in der Aletsch Region

Möchten Sie nach einem Tag voller Wintersport-Freuden abends noch ein wenig ausgehen? Dann besuchen Sie am besten eines der gemütlichen Restaurants oder eine Bar in Brig. Oder schauen Sie mal in der "Tipi-Bar" in Fiescheralp vorbei. Dort können Sie Wein oder Cocktails in einem Tipi-Zelt genießen. Auch sehr nett und sehr hoch gelegen: Die "Bähnli-Bar bei Bettmerhorn auf 2.647 m.  

Aletsch Arena im Sommer  

Die landschaftlich einmalige Region ist auch familienfreundliche Sommerdestination. Naturfans erkunden die Region mit Blick auf das UNESCO-Weltkulturerbe, Alteschgletscher, in Wanderschuhen oder mit dem Mountainbike. Besonders empfehlen möchten wir Ihnen Wanderausflüge in den geschützten Aletschwald und zum Bettmersee oder dem Blausee. Kinder haben Spass am neuen Foxtrail und die zahlreichen Hängebrücken in Aletsch-Goms sorgen für Nervenkitzel und grandiose Aussichten. Gross und Klein lieben Dinos: Deshalb begeben sich Familien gern im Fieschental auf Spurensuche. Diese ist auf dem Saurier-Trail möglich. Egal, zu welcher Jahreszeit Sie in die Aletsch Arena reisen, Sie dürfen sich auf einzigartige Erlebnisse freuen!

Folgendes könnte Sie auch interessieren:

Ferienhäuser-Schweiz.de

Ferienhäuser-Schweiz.de

Ferienhäuser an den beliebtesten Orten der Schweiz, am Matterhorn Ski Paradise, im Kanton Wallis, im Berner Oberland, im Kanton Graubünden, im Kanton Tessin, am Vierwaldstättersee oder im Engadin. Wir bieten Ihnen ein exklusives Angebot an Ferienhäusern und Ferienwohnungen in der Schweiz.

Ausgewählte Unterkünfte in der Schweiz

Ferienhäuser im Kanton Wallis

Ferienhäuser im Berner Oberland

Ferienhäuser in Graubünden

Schweiz-Magazin